Wertschätzung


Von jungen Kerlen und alten Römern

Bundestagskandidat bedankte sich beim Sozialarbeiter der Gemeinde Walheim für den vorbildlichen Betrieb des Jugendhaus "Dschunke" am Neckarufer. Live konnte der Politiker miterleben, dass sogar Jugendliche aus Gemmrigheim das tolle Angebot nutzen. Es entsponn sich ein interessantes politisches Gespräch über soziale Gerechtigkeit und soziale Netzwerke.

Ebenfalls großen Dank sprach Majer dem Förderverein des Römermuseums aus. Stellvertretend nahm Stefan Ernst die Danksagung entgegen und man diskutierte über die neuesten Errungenschaften und die Zukunftsausrichtung des Museums.

zurück zur Übersicht